F-Jugend U8 und U9 als Auflaufkinder vor 13000 Zuschauer beim Aufstiegsspiel zur 3. Liga, 1. FC Saarbrücken geg. Kickers Würzburg am 27.05.2015 im Saarbrücker Ludwigspark.

image2 (2) image1 (2)
image2neu image1neu

Die F-Jugend U8 und U9 besuchte am 24.05.2015 in Pachten ein Pfingstturnier mit Spaß und Erfolg.

image5 (2)
image7 (2)
image6 (2)

Harmonische  Saisonabschlußfahrt unserer  F / U9 nach Stuttgart / Untertürkheim

An Fronleichnam morgens um 06.00 Uhr traf sich unser U9 Team mit Organisatorin Sarka und Trainer Michi Müller voller Vorfreude, auf das große Turnier bei der SG 07 Untertürkheim, vor der Dieffler Kirche. Unser Busfahrer Frank Bernady fuhr kurz darauf mit modernem Reisbus vor und die Kids betraten den Bus zu Ihrer bisherigen weitesten Auswärtsfahrt zu einem Turnier. Begleitet wurden sie von Ihren Eltern, aber auch Oma, Opa, Brüderchen und Schwesterchen waren als Fans mit dabei. So wurde unserer Ausflug teilweise auch zu einem rot weißen Generationentag. Super war auch das unser Jugendleiter Björn Groß direkt nach seiner Nachtschicht mit in den Bus einstieg und uns begleitete. Um 06.30 fuhren wir dann ab Richtung Stuttgart, unterwegs wurde auch gegessen, getrunken und teilweise gesungen (u.a. Geburtstagständchen für Mama Antonina Schiffmann). Um 10.00 Uhr kamen wir im Stadion Untertürkheim an. Nach schnellem Umziehen und taktischer Mannschaftsbesprechung startete unsere U9 auch gleich ins Turnier mit ingesamt 8 Spielen. Die Väter begannen nun auch sogleich mit Ihren Vatertagsfeierlichkeiten, hier war das Motto „In Rose Vino Veritas“ Um 10.48 Uhr hatten wir nun unser erstes Spiel gegen den TSV Schmiden und traten mit folgenden Spielern/in an:

Soraya Schiffmann, Jaremy Schmitt, Moritz Rejek, Lukas Malik, Jonas Schneider, Elias Jung, Luca Müller und Timo Jacobi.

Trainer Michael Müller, Co Trainer Björn Groß und Betreuerin Sarka Jung.

Das erste und zweite Spiel verloren wir knapp mit 2:0 und 1:0, aber bereits im dritten Spiel siegten wir gegen des TSV Gaildorf mit 3:0. In den weiteren Spielen, u.a. gegen Sportkultur Stuttgart, FV Illertissen aus dem Allgäu, FSSV Karlsruhe 1898, Stuttgarter SC waren wir kämpferisch voll gefordert und kamen zu wechselnden und knappen Ergebnissen. Gegen den späteren Gruppensieger TSF Ditzingen verloren wir mit 1:0, der Treffer fiel leider mit dem Schlußpfiff. So für uns um 16.30 Uhr dieses Erlebnisturnier beendet und das Team wurde von Ihren mitgereisten Fans bejubelt und sehr gelobt.

Mit vielen neuen Erlebnissen und Erfahrungen machten wir uns bei immer noch schönem Wetter gutgelaunt auf die Heimreise nach Diefflen. Busfahrer Frank hatte gut gekühlte Getränke für uns an Bord bereit gehalten. Unser U9 Team stimmte auf der Rückreise das ein oder andere Fußballlied an, aber auch der „Atemlos“ Hit durfte nicht fehlen und Alle, ob jung – ob alt, sangen mit. Um 20.00 Uhr kamen wir zufrieden und müde in Diefflen an. Ein erlebnisreicher und teambildender Tagesausflug der allen Mitfahrenden großen Spass machte ging zu Ende. Opa Karl Heinz und auch Oma Gabi sagten bei der Verabschiedung: „Sehr gerne wieder“. (rj)

image1 image2
image5 image4
image7 image6
image3 image8
image9  
   

 

Am Samstag 09.05.2015 spielte unsere F Jugend jeweils ein U9  Turnier mit 5 Teilnehmern und ein U8 Turnier mit 5 Teilnehmern in Körprich auf Rasen.

Ergebnisse U9:

Dieffen geg. Siersburg   10:0

Diefflen geg. Piesbach     3:1

Diefflen geg. Körprich.     5:1

Diefflen geg. Hüttersdorf  3:1

Ergebnisse U8:

Diefflen geg. Schwalbach 2:0

Diefflen geg. Piesbach.     2:0

Diefflen geg. Körprich.      5:0

Diefflen geg. Schmelz          6:1

   image1
image4
image2
image3

 

Am Samstag 02.05.2015 spielte unsere F Jugend jeweils ein U9 Turnier mit 4 Teilnehmern
und ein U8 Turnier mit 5 Teilnehmern in Roden.

Ergebnisse U9:
Dieffen geg. Bisten 1:1
Diefflen geg. Roden 9:0
Diefflen Hüttersdorf 7:0

image10

 

 

 

 

 

 

U9 Team: Trainer Toni Jakic mit Jaremy Schmitt, Moritz Rejek, Jonas Schneider, Mateo Schulze,
Soraya Schiffmann und Elias Jung.
Ergebnisse U8:

Diefflen geg. Bisten 1:0
Diefflen geg. Bous 2:0
Diefflen geg. Beaumarais 6:0
Diefflen geg. Roden 0:2

image21













U8 Team: Trainer Detlef Jacobi, Betreuerin Sarka Jung, Milan Nastvogel, Timo Jacobi, Luca Müller, 
Gerret Gail, Jonas Schneider, Moritz Rejek und Soraya Schiffmann. (sj)

 

Spielbericht F/U8 und U9 am 25.04 in Bilsdorf.

An Kirmessamstag spielte unsere U8 und U9  jeweils ein Turnier für F-Jugendmannschaften in Bilsdorf.

Unsere U9 machte auf dem neuen Rasen mit 3 blitzsauberen Siegen gegen Piesbach 4:0, Körprich 7:0 und Elm 10:0  den erfolgreichen Anfang.

Direkt im Anschluss zeigte sich auch unsere U8 sehr stark und so können sich auch Ihre Ergebnisse sehen lassen. Das erste Spiel gegen Nalbach endete 1:2 das zweite Spiel gegen Körprich endete  mit einem  2:2 Unentschieden und das letzte Spiel wurde mit sage und schreibe 5:0 gegen Siersburg gewonnen. Ein toller Samstag bei unseren  Bilsdorfer Fußballfreunden und ein großes Lob für die schöne Sportanlage sowie das wunderbare Kuchenbüffet 😊. (sj)

 540c2734871492f8dbdeedad51ca2b62
069a32384d10506e8f263aabfb659470

 

 

 

 

F Jugend

Unsere beiden F Jugend Mannschaften haben am vorletzten Februar Wochenende  beim heimischen Dieffler Jugendturnier die Hallenrunde erfolgreich abgeschlossen. Unsere U8 und U9 Mannschaft konnten beim Turnier in der Sporthalle West Dillingen noch einmal mit viel Spielwitz und Leidenschaft vor eigenem Anhang überzeugen.

Jetzt geht es aber endlich wieder  raus an die frische Luft. Training und Turniere werden ab sofort wieder im Freien absolviert.

Direkt am 07.03 und 14.03 werden unsere Rot Weißen Kids die ersten beiden Turniere zu Hause auf dem Babelsberg spielen.

Das Betreuer/Trainer/Elternteam der F-Jugend wird auch Ausrichter dieser beiden Turnierveranstaltungen sein und so auch für das leibliche Wohl aller Besucher bestens sorgen. Über Euren Besuch und Eure Unterstützung würden sich die Kids und das Helferteam sehr freuen. (sj)

F Jugend 1
F jugend 2

 

F – Jugend Turnier in Lebach

Am 10.01.2015 spielten wir beim traditionellen F-Jugend Einladungsturnier des FV Lebach und konnten dort überraschend ins Endspiel gegen Schiffweiler einziehen.

Dieses wurde nach starker Leistung jedoch knapp mit 1:0 verloren.

Nach kurzer Enttäuschung wurde jedoch der tolle 2. Platz gebührend gefeiert.

image2fjugend  
image1fjugend  
image3fjugend  

Turnier in Diefflen am 3.01.2015

Beim ersten Turnier unserer F-Jugend am 03.01.2015 in Diefflen starteten unsere rot weißen Kids  mit viel Freude, Spaß und guten Ergebnissen ins neue Jahr 2015.

Ergebnisse F/U8

Diefflen : Piesbach 0 : 0

Diefflen : Elm 0 : 1

Diefflen : Ensdorf 0 : 1

Diefflen : Fraulautern/Sieg Diefflen, da Fraulautern nicht angetreten.

image2f  
image1f  

F -Jugend Turnier der U8 Diefflen

Am 29.11.2014 traf man sich zum ersten Turnier der U8 in der Litermonthalle Nalbach.

Im ersten Spiel hieß unser Gegner SV Piesbach. Leider verloren wir mit 2 : 0.

Nach kurzer Pause ging es nun gegen den SV Körprich weiter. Ergebnis war ein 1 : 2 .

Im dritten Spiel mussten wir gegen den SV Rehlingen ran. Man merkte das sich unsere Mannschaft jetzt aufeinander eingestellt hatte. Dieses Spiel konnten wir mit 3 : 0 gewinnen.

Das letze Spiel gegen Schwalbach endete mit einem sehr umkämpften 0 : 0.

Es spielten : Neo Boost, Gerret Gail, Jacobi Timo, Milan Nastvogel, Jaremy Schmitt, Soraya Schiffmann

Trainer: Danielo Arnone

BildU8f-jugend1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

F – Jugend Turnier der U9 Diefflen

Am 30.11.2014 ging es für unsere U9 zum Turnier nach Nalbach.

Hier die Ergebnisse:

FV 07 Diefflen : SV Piesbach    = 1 : 0

FV 07 Diefflen : SV Körprich    = 2 : 0

FV 07 Diefflen : SF Rehlingen  = 4 : 0

FV 07 Diefflen : FV Schwalbach = 1 : 1

Es spielten : Elias Jung, Lukas Malik, Moritz Rejek, Soraya Schiffmann, Jaremy Schmitt,  Jonas Schneider, Mateo Schulze

Trainer: Danielo Arnone

Bild U9f-jugend2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

U9 eröffnet erfolgreich die Hallensaison in Saarlouis am 16.11

Am letzten Sonntag spielte unsere U9 ihr erstes Hallenturnier in Saarlouis. Nach dem letzten Turnier in Haustadt, wollte die Mannschaft an diesem Sonntag wieder ihr wahres Gesicht zeigen. Dementsprechend konzentriert gingen die Kids in das erste Spiel gegen Ensdorf. Von der ersten Minute an spielte unsere Mannschaft tollen Kombinationsfussball. Der Ball lief in den eigenen Reihen und die Chancen wurden eiskalt genutzt. Der Lohn war ein auch in der Höhe verdientes 8:0.
Im zweiten Spiel gegen Lisdorf spielten die Kids genauso weiter wie im ersten Spiel. Es machte richtig Spaß der Truppe um Trainer Toni Jakic beim 3:0 Sieg zuzugucken. Auch im dritten Spiel gegen Reisbach ließ die Mannschaft nichts anbrennen und gewann verdient mit 3:0. Und wenn bei den Reisbachern nicht Benedikt noch ein paar Schüsse toll pariert hätte, wäre das Ergebnis noch um einiges höher ausgefallen. Im letzten Spiel gegen die DJK Dillingen tauschte Jonas Schneider mit Moritz Rejek die Torhüterposition.  Moritz fügte sich nahtlos in das Spiel ein und  konnte sich mit seinem Team über ein 4:0 Sieg freuen.
Fazit: Heute spielten die Kids wie aus einem Guss und gewannen verdient alle 4 Spiele. Neben den Siegen war heute in allen Spielen ein toller Fußball zu sehen. Das U9 Team hat sich wirklich toll präsentiert.
Für dieU9 waren am Sonntag in Saarlouis dabei: Moritz Rejek, Jonas Schneider, Mateo Schulze, Soraya Schiffmann und Lukas Malik

Fjugend17.11
Fjugend17.11.2014


   

U9 behält mit viel Glück eine weiße Weste beim Turnier in Haustadt am 8.10

Am letzten Samstag konnte die U9 mit viel Glück ihre Serie halten und geht ungeschlagen in die anstehende Hallensaison. Im ersten Spiel gegen Bietzen –Harlingen kamen wir gar nicht in Tritt und lagen nach 5 Minuten mit 0:2 zurück. Dieses Gefühl kennt die Mannschaft in der laufenden Saison gar nicht, dementsprechend war sie irritiert, versuchten aber noch mit allen Mitteln das Spiel zu drehen. Nach dem 1:2 Anschlusstreffer erzielten wir das 2:2 und konnten kurz vor Schluss noch das 3:2 erzielen.  Das Ergebnis war ok, das Spiel an sich war nicht befriedigend. Im zweiten Spiel gegen die SG Honzrath-Haustadt lagen wir wieder mit 0:1 zurück und konnten kurz vor Schluss zum 1:1 Endstand ausgleichen. Auch in diesem Spiel überzeugten wir nicht. Vor dem letzten Spiel schwörte Trainer Ralf Schulze die Mannschaft noch einmal auf das letzte Spiel gegen Schwalbach ein. Und siehe da, die Mannschaft besann sich auf ihre Qualitäten. Nach einem tollen Schuss gingen wir mit 1:0 in Führung. Leider hielt die Führung nicht lange, da die Schwalbacher eine Unachtsamkeit ausnutzte und zum 1:1 ausglich. Doch mit viel Moral und den Willen das Blatt noch zu wenden, nutze unsere Mannschaft eiskalt die letze Torchance zum 2:1 Siegtreffer.
Fazit: Auch wenn das Turnier heute nicht der spielerische Höhepunkt war, so muss man nach Ende der Pflichtfreundschaftsrunde der Mannschaft ein Riesenlob aussprechen. Nach 7 Turnieren ohne Niederlage und dem Gewinn des Halloweencups ist die Mannschaft in dieser Saison weiter gereift und wird auch in der Halle versuchen, vorne mitzumischen.

In Haustadt waren für die U9 folgende Kids am Start: Moritz Rejek, Jaremy Schmitt, Jonas Schneider, Mateo Schulze, Soraya Schiffmann, Elias Jung, Milan Nastvogel, Lukas Malik und Trainer Ralf Schulze

haustadtDSC_0003
hausstadtIMG_2336

Unsere U9 rief die Geister und gewann das Halloweenturnier in Gersweiler

Am Halloweentag machte sich unsere U9 auf den Weg nach Gersweiler. Bei angenehmen Temperaturen trafen wir in Gersweiler ein. In unserer Gruppe waren 6 Mannschaften und wenn wir einen der vorderen Plätze belegen wollten, hieß es von Anfang an volle Konzentration.
Der erste Gegner war die SG Warndt. Nach vorsichtigem Abtasten reichten uns 2 gute Aktionen, um das Spiel mit 2:0 zu gewinnen.
Nun trafen wir auf die SV Güdingen. Hier taten wir uns ungewöhnilch schwer und ließen viele Chancen liegen. Kurz vor Schluß gelang uns der 1:0 Siegtreffer.
Im dritten Spiel gegen die SV 08 Ludweiler lief der Ball souverän in den eigenen Reihen und wir konnten den Gegner beherrschen. 6:0 hieß es am Ende.
Gegen Landsweiler Reden wurde es richtig knapp. Zwei Mannschaften auf Augenhöhe trafen hier aufeinander. Durch einen Foulelfmeter gingen die Redener in Führung. Doch 2 Minuten vor Schluß gelang unsere Mannschaft der Ausgleich. So endete das Spiel 1:1. Nun mussten unsere Kids im letzten Spiel unbedingt gewinnen,  wenn der Turniersieg in greifbare Nähe rücken sollte. Hier spielten wir gegen Gersweiler. Viele Chanchen wurden nicht genutzt und so sah es nach einem Unentschieden aus, ehe unserer Mannschaft mit einem Distanzschuß der 1:0 Sieg gelang.
Nun mussten wir bis zur Siegerehrung warten, ob denn der erste Turniersieg unserer U9 endlich Wahrheit wurde. Nachdem die Mannschaft aus Landsweiler Reden als Zweitpatzierte aufgerufen wurde, war es klar,dass der erste Turniersieg perfekt war. Glücklich, stolz und erschöpft nahm unsere Mannschaft, angeführt von Soraya Schiffmann einen Ball, Einkaufgutscheine und eine Schale mit Süßigkeiten entgegen.  
Fazit: ein Riesenkompliment an unsere Mannschaft, die in 5 Spielen 4 Siege und 1 Unentschieden  erreichte und damit verdient Turniersieger des 4. Halloween Cup in Gersweiler wurde.  Ein besonderes Lob bekommt heute Elias Jung, der  nach seinem Urlaub die Mannschaft mit seinem vorbildlichem Einsatz antrieb.  Auch ein Riesenkompliment an den Verein von Gersweiler, der ein tolles Turnier organisierte. Applaus,Applaus…
Für die U9 des FV 07 Diefflen waren an diesem Halloweentag in Gersweiler dabei:  Soraya Schiffmann, Jonas Schneider, Jaremy Schmitt, Mateo Schulze, Elias Jung , Lukas Malik und Trainer Ralf Schulze.  

 

u9bild2
u9bild1

U9 kämpft alle Gegner beim Turnier in Hostenbach am 18.10 nieder 

Am letzten Samstag spielte unsere U9 bei herrlichem Sommerwetter in Hostenbach. Urlaubsbedingt fehlten Soraya Schiffmann und Elias Jung, so dass wir mit gemischten Gefühlen nach Hostenbach fuhren. Dass dann aber alle 4 Spiele gewonnen wurden, zeigt welchen Ehrgeiz und Willen diese Mannschafft mittlerweile entwickelt hat.
Der erste Gegner war der SC Roden. Nach anfänglichem Abtasten übernahm unsere Mannschaft das Kommando und spielte schönen und temporeichen Angriffsfußball. Die Rodener versuchten mit ihren quirligen Spielern alles, kamen aber am Torwart Jaremy Schmitt nicht vorbei. So konnten wir das Spiel verdient mit 2:0 gewinnen.
Nach einem Spiel Pause mussten wir gegen Schaffhausen antreten. Auch hier zeigte sich das Team um Trainer Toni Jakic in blendender Laune und kombinierte herrlich. Nach der 2:0 Führung führte eine Nachlässigkeit zum Anschlusstreffer. Doch schon 1 Minute später war der Ball wieder im gegnerischen Netz. So hieß es am Ende 3:1.
Im dritten Spiel ging es gegen die sehr starken Hostenbacher. Diese hatten ihre ersten beiden Spiele gewonnen. Dementsprechend stellte Toni Jakic seine Mannschaft auf. Im Tor stand jetzt unser Stammtorwart Moritz Rejek. Wir spielten aus einer kontrollierten Offensive, wie es „die Bremer“ zu ihren besten Zeiten erfolgreich getan hatten. Und diese Strategie ging voll auf. Wir erkämpften uns die Bälle in der eigenen Hälfte und konnten mit genauem Passspiel den Gegner in Verlegenheit bringen. Mit 2 herrlichen Toren und ein paar tollen Paraden von Moritz Rejek war der nächste Sieg gegen einen ganz starken Gegner perfekt.
Im vierten und letzten Spiel musste unsere  Mannschaft trotz leichter Erschöpfung nicht motiviert werden. Denn nun hieß es wieder: rot gegen grün oder auch Diefflen gegen Pachten. Auf und neben dem Platz waren alle angespannt und hochkonzentriert. Pachten ging  nach einem Stellungsfehler in der Abwehr mit 1:0 in Führung. Nach einem weiten Einwurf gelang uns der 1:1 Ausgleichstreffer und kurz vor Schluss konnten wir mit einem tollen Schuss den 2:1 Siegtreffer erzielen. Auch dieser Sieg ging völlig in Ordnung, obwohl die Pachtener wie immer ein starker Gegner waren. Danke Frank Rödel und der ganzen Mannschaft vom SSV Pachten für die tollen Derbys.
Fazit: Die Mannschaft kämpfte ganz toll und gewann verdient alle 4 Spiele. Doch trotz Euphorie und Siegeslaune merkte man in den Spielen, dass Elias und Soraya der Mannschaft  fehlten. Heute jemanden hervorzuheben ist wirklich schwer, aber 2 Jungs haben heute wirklich ein extra Lob verdient: Lukas Malik, der heute seine Gegenspieler vernaschte und Jonas  Schneider, der heute die Zweikämpfe wie früher Marc Wilmots bei Schalke04 annahm und gewann.
Für die U9 des FV 07 Diefflen waren am Samstag in Hostenbach dabei: Moritz Rejek, Jaremy Schmitt, Jonas Schneider, Mateo Schulze, Lukas Malik, Neo Boost , Milan Nastvogel und Trainer Toni Jakic.
  
Hostenbach fjugend1

 

 

 

 

 

 

 

 

U9 spielt ein starkes Turnier in Schmelz am 11.10.2014

Am letzten Samstag spielte unsere U9 in Schmelz auf Naturrasen. Alle drei Spiele konnten unsre Kids für sich entscheiden und blieben auch am 5. Spieltag weiterhin unbesiegt.
Im ersten Spiel gegen Schmelz war unsere Truppe hellwach und bestimmte das Geschehen. Die Zweikämpfe wurden angenommen und der Gegner in die eigene Hälfte gedrängt. Folglich gewannen wir das Spiel mi 3:0. Im zweiten Spiel gegen Nunkirchen ließ es unsere Mannschaft etwas zu ruhig angehen. Das Spiel wirkte ein wenig behäbig. Nach gut 5 Minuten besann sich die Mannschaft von Trainer Toni Jakic auf ihre Qualitäten und ließ Ball und Gegner laufen. Durch den kleinen Endspurt konnten wir das Spiel noch mit 3:0 gewinnen.
Im letzten Spiel gegen Limbach-Dorf sah es am Anfang so aus, dass unser Team einen ebenbürtigen Gegner gefunden hatte. Die Limbacher waren lauffreudiger und ließen uns ein ums andere Mal schlecht aussehen. Doch auch hier konnten wir nach 5 Minuten den Spieß umdrehen und beherrschten das Spiel. Schöner Kombinationsfußball mit tollen Einzelaktionen führte zum 5:0 Endstand.
Fazit: 3 Siege mit viel Licht und wenig Schatten. Das Training unterhalb der Woche trägt seine Früchte. Dafür ein Dank an Michi, Toni und Danilo. Auch ein Lob geht heute  an Mateo Schulze, der im ersten Spiel seinen Kasten sauber hielt und den weiteren Spielen als Ballverteiler das Team antrieb.
Für die U9 des FV 07 Diefflen waren in Schmelz dabei: Moritz Rejek, Soraya Schiffmann, Elias Jung, Jonas Schneider, Jaremy Schmitt, Lukas Malik, Neo Boost, Mateo Schulze, Milan Nastvogel und Trainer Toni Jakic

fjugenschmelz1
fjugendschmel2


    

U9 behauptete sich am 4.10. in Honzrath gegen starke Gegner

Bei Sonnenschein und 22 Grad traf sich unsere U9 am vergangenen Samstag zum Turnier in Honzrath auf einem wunderschönen Rasenplatz. Mit zwei Siegen und einem Unentschieden konnte sich unser Team gegen sehr starke Gegner behaupten und spielte einen engagierten und kampfbetonten Fußball. 
Im ersten Spiel gegen Wadern wollten die Kids die Niederlage vom Sommerturnier ausmerzen. Dementsprechend motiviert legte das Team los. Pressing von Anfang an führte zu Unsicherheiten beim Gegner, so dass wir toll ins Spiel fanden und den Gegner in die eigene Hälfte drängten. Der Lohn war ein 3:1. Revanche gelungen.
Der zweite Gegner war der SV Konfeld. Hier konnte unser Team die Chancen nutzen und ging mit 3:0 in Führung, ehe sich in der Abwehr kleine Fehler einschlichen. Fehlende Zuordnung und ein bisschen Pech in den Zweikämpfen führten zum Anschlusstreffer. Doch im Sturm gelangen uns noch zwei Treffer, so dass es am Ende 5:1 hieß.
Das dritte Spiel entpuppte sich als das Schwierigste. Die Hausherrn aus Honzrath spielten munter mit und nutzen eine Unsicherheit in unserer Abwehr zum 0:1. Doch unsere Kids bäumten sich auf und kämpften um jeden Ball. Der Lohn war das 1:1 und dann noch das vielumjubelte  2:1. Die letzte Minute lief. Die Honzrather drängten in den Strafraum und bei einem Zweikampf wurde ein Honzrather Spieler von den Beinen geholt. So konnten die Honzrather durch einen Foulelfmeter zum 2:2 Endstand ausgleichen. Unsere Mannschaft war dementsprechend enttäuscht. Dies war nach einer Stärkung am Grillstand aber ganz schnell wieder vergessen.
Fazit: 3 intensive Spiele mit 2 Siegen und einem Remis sind ein tolles Ergebnis. Auch die Einstellung stimmte bei allen Kindern, die wahrlich um jeden Ball kämpften. Symptomatisch war dafür am Samstag  Milan Nastvogel, unser jüngster Spieler, der auf dem Platz jeden Zweikampf annimmt und keinen Ball verloren gibt.

In Honzrath liefen für die U9 des FV 07 Diefflen auf: Moritz Rejek, Jonas Schneider, Jaremy Schmitt, Mateo Schulze, Soraya Schiffmann, Elias Jung, Lukas Malik, Neo Boost und Milan Nastvogel       

 

U9 setzt Siegeszug in Pachten am 27.09 fort

Bei strahlendem Wetter knüpfte unsere U9 an die Leistungen der letzten Wochen an und gewann ihre drei Spiele. Insbesondere der Krimi im letzten Spiel gegen Pachten war einfach klasse.
Im ersten Spiel gegen Bietzen-Harlingen legten unsere Kids gleich richtig los. Nach 30 Sekunden sah es nach dem 1:0 aus, aber der Pfosten hatte was dagegen. Doch unser Team spielte konzentriert weiter und gewann das Spiel mit 4:1.
Im zweiten Spiel gegen Saarwellingen beherrschten wir das Spielgeschehen und nach einer tollen Kombination raschelte es im gegnerischen Netz. Der Ball lief weiter super in den eigenen Reihen, wir erhöhten den Druck und gewannen das Spiel klar mit 3:1.
Im dritten Spiel gab es den ewig jungen Klassiker gegen Pachten. Dieses Derby hatte es wahrlich in sich. Wir begannen sehr konzentriert und hatten in der 1. Minute gleich eine Riesenchance. Doch der Pachtener Torwart Luca Müller hielt ein ums andere Mal unsere Bälle. Auch ein Kopfball nach einer toll geschossenen Ecke wollte nicht ins Tor. Doch in der 10.Minute konnten wir nach einem Knallerschuß in Führung gehen. Unser Trainer Danilo lies nun aus einer gesicherten Abwehr spielen. Alles sah nach einem Sieg aus, ehe Pachten durch einen Stellungsfehler der Abwehr zum 1:1 ausgleichen konnte. Die letzte Minute lief. Nach einem Einwurf konnten wir uns den Ball erkämpfen und schossen „das Ding“ rein. Der Jubel auf und neben dem Platz war riesengroß. Wir gewannen knapp aber verdient mit 2:1. Diese Derbyspiele gegen unsere Freunde aus Pachten sind für alle Beteiligten immer ein Highlight, heute mit dem glücklicheren Ende für uns. Trotzdem ein Riesenlob an die Pachtener, die auch ein super Gastgeber waren.
Heute geht unser Dank an unseren Torwart Moritz Rejek, der mit seinen Reaktionen ein sicherer Rückhalt der Mannschaft ist.
Fazit: 3 Spiele gewonnen und dazu noch einen Kombinationsfußball gezeigt, dass man wirklich heute sagen kann: Chapeau Chapeau U9
Im Team der U9 waren in Pachten dabei: Moritz Rejek, Jonas Schneider, Jaremy Schmitt, Mateo Schulze, Elias Jung, Soraya Schiffmann, Lukas Malik, Nero Boost und Milan Nastvogel.     

F Jugend 27.09.14

 

 

 

 

 

 

 

 

 

U9  gewinnt beim Turnier in Körprich am 20.9 alle drei Spiele

Am letzten Samstag spielte unsere F-Jugend auf dem neuen Rasenplatz in Körprich und wurde mit 3 Siegen erfolgreich eingeweiht.
Im ersten Spiel gegen Reisbach motivierte unser Trainer Danilo Arnone seine Mannschaft bis in die Haarspitzen. Dementsprechend legte das Team los wie die Feuerwehr. Der Ball lief wunderbar in den eigenen Reihen und so konnte am Ende ein 9:0 Sieg verbucht werden.
Im zweiten Spiel gegen Körprich waren unsere Kids von Anfang an überlegen, konnten aber ihre Chancen nicht nutzen. Zu viel klein- klein vor dem gegnerischen Tor sowie ein gut aufgelegter Körpricher Torwart verhinderten die Führung. Erst ab Mitte der Spielzeit konnte unser Team die Chancen nutzen und gewann doch letztendlich klar mit 5:0.
Im letzten Spiel gegen Roden fanden unsere Kids zuerst kein Rezept gegen die tiefstehenden Gäste. Die Kombinationen liefen nicht so flüssig, wie sich das Danilo so vorgestellt hatte. Nach einigen motivierenden Worten  lief der Ball besser und wir konnten das Spiel sicher mit 4:0 gewinnen.
Fazit: 3 Spiele gewonnen, 18:0 Tore. Wir konnten alle Spiele überlegen gewinnen, wobei im zweiten und dritten Spiel die Kombinationen und der Spielfluss ein wenig nachließen.      
Heute konnte unser Jaremy Schmitt durch unermüdlichen Kampf auf sich aufmerksam machen und trug wesentlich dazu bei, dass unser Team das Turnier hinten zu null spielte.   
Für die F-Jugend waren in Körprich am Start: Moritz Rejek, Jaremy Schmitt, Jonas Schneider, Mateo Schulze, Lukas Malik, Elias Jung, Soraya Schiffmann und Milan Nastvogel    

fjugenschmelz1
f-jugend

 

1.Verbandsturnier unserer U9 in Düppenweiler am 13.9.

Am vergangenen Samstag startete unsere F-Jugend mit dem 1.Verbandsturnier  in die neue Saison. Auf dem Rasenplatz in Düppenweiler konnte sich unsere Mannschaft sehr gut präsentieren und gewann ihre drei Spiele überlegen.
Im ersten Spiel gegen Beckingen ging unsere U9 mit 3:0 in Führung, ehe Beckingen auf 3:2 verkürzte. Doch mit einem Zwischenspurt konnten wir das Spiel mit 5:3 gewinnen. Im zweiten Spiel gegen Nalbach-Piesbach gingen wir konzentriert zu Werke und konnten tolle Chancen rausarbeiten. Der Lohn war ein verdientes 5:0. Im dritten Spiel gegen Gisingen wollte unsere Mannschaft noch einmal alles geben und spielten einen tollen Angriffsfußball. So konnten wir die Gisinger mit 7:1 schlagen. In diesem Spiel stand Neo das erste Mal „zwischen den Pfosten“ und machte seine Sache ausgezeichnet.  „Ersatzcoach“ Ralf Schulze schickte sichtlich zufrieden sein Team in die Kabine.  Insbesondere Soraya spielte ein hervorragendes Turnier  und riss ihre Mannschaft immer wieder mit. Die Kids kämpften um jeden Ball, das zeigten auch die verschiedenen Blessuren, aber das sollte bis zum nächsten Turnier wieder verheilt sein.

Für unsere U9 lief am Samstag in Düppenweiler auf: Mateo Schulze, Milan Nastvogel, Soraya Schiffmann, Elias Jung, Lukas Malik, Jonas Schneider, Jaremy Schmitt und Nero Boost

_SC_0136
_SC_0131

 

3.Platz der F-Jugend  beim Sommerjugendturnier in Diefflen am 6.09

Unsere neuformierte F-Jugend legt beim eigenen Sommerturnier auf dem Dieffler Babelsberg  einen tollen Saisonstart  hin und erkämpft einen bravourösen  dritten Platz. Nach sechswöchiger  Sommerpause  konnten sich unsere Kids im ersten Spiel gegen die starke Mannschaft aus Wadern noch nicht durchsetzen und spielten 0:0. Im zweiten Spiel gegen Schwalbach lief es dann schon besser und wir gewannen verdient mit 2:0. Im letzten Gruppenspiel gegen Hüttersdorf sah es nach einem Unentschieden aus, doch nach der Hälfte des Spiels übernahmen die Dieffler Kids das Ruder und gewannen das Spiel noch deutlich mit 4:0. Nun hieß es am Ende Punkt und Torgleichheit mit Wadern. So musste das Siebenmeterschiessen entscheiden. Hier hatten die Waderner das Glück auf Ihrer Seite und zogen ins Finale ein, während unsere Mannschaft das „kleine Finale“ spielen durfte. Hier hieß der Gegner Schwemmlingen, die ihrerseits das Halbfinale gegen unsere Freunde aus Nalbach-Piesbach verloren hatten. Unsere Mannschaft machte von Beginn an Druck und gewann das Spiel verdient mit 2:0. Im Finale behielt  Wadern  die Oberhand und gewann  gegen Nalbach- Piesbach mit 3:0.

Für die F-Jugend des FV 07 Diefflen liefen auf: 
Jaremy Schmitt, Elias Jung, Mateo Schulze, Milan Nastvogel, Lukas Malik, Soraya Schiffmann, Jonas Schneider und Neo Boost

DSCF1570
DSCF1567