B-Jugend:

Qualifikation zur Kreisliga, Gruppe 2

B2-Mannschaft:

JFG Litermont 2 – JFG Stadt Wadern 2 → 3:2

( Ausführlicher Bericht folgt noch )

Qualifikation zur Kreisliga, Gruppe 3

B 1 – Mannschaft:

SG TuS Bisten 2 – JFG Litermont 1 →→ 1:5

( Ausführlicher Bericht folgt noch )

Vorschau:

Am Donnerstag, den 15.09.2016, 19:00 Uhr, spielen wir mit unserer B 1 Mannschaft in Piesbach gegen die SG SC Reisbach.

Am Sonntag, den 18.09.2016, 10:30 Uhr, spielt unsere B 1 Mannschaft in Pachten gegen den SSV Pachten

Ebenfalls spielt unsere B 2 Mannschaft am Donnerstag, den 15.09.2016,18:30 Uhr in Beckingen-Saarfels gegen die SG SF Saarfels und am Sonntag, den 18.09.2016, 10:30 Uhr zu Hause in Piesbach gegen die SG 1. FC Reimsbach 1

A-Jugend:

Kreisliga A, A2-Mannschaft

SF Hüttersdorf – JFG Litermont 2  → 5:1

Trotz des eindeutigen Ergebnisses, zeigte die Mannschaft viel Herz und Einsatz. In der ersten Halbzeit hat die Mannschaft den 1:0 Rückstand durch ein Tor von Ümit Ekinci noch ausgeglichen. Doch dann geriet Sie durch individuelle Fehler mit 4:1 in Rückstand. In der zweiten Halbzeit hielten sie lange dagegen und hatten auch noch ihre Chancen wieder ranzukommen, doch ein Elfmeter in der Schlussminute besiegelte den Endstand.

Aber Kopf hoch, aller Anfang ist schwer und es war gegenüber der Partie in Beckingen wieder eine Leistungssteigerung zu erkennen.

Wie sagte schon Sepp Herberger. „ Nach dem Spiel ist vor dem Spiel“ und das ist schon am Samstag, den 17.09.2016, 17:30 Uhr zu Hause in Diefflen gegen die DJK Dillingen.

Ein Spiel, das Derbycharakter hat und bestimmt alles von unserer Mannschaft abverlangen wird.

Euer Trainer Alexander

Bezirksliga Süd-West

SG REHLINGEN- JFG LITERMONT → 3:3 (2:3)

In einem Spiel mit wenigen fussballerischen Akzenten wurden letztendlich leichtfertig der Sieg verschenkt.

Leider fand man zu keinem Zeitpunkt des Spiels die nötige Einstellung, einen solchen Gegner auch mal fussballerisch in die Schranken zu weisen. Technisch schwach, pomadig in den Zweikämpfen und stets damit beschäftigt, seinen Mitspieler zu kritisieren…. Da braucht man sich nicht zu beschweren, dass ein solches Spiel zu Stande kommt.

Rehlingen verteidigte geschickt und versuchte aus den wenigen Angriffen Kapital zu schlagen. Dies gelang auch hervorragend. Zweimal war Rehlingen nach Fehlern von uns erfolgreich. Doch auch wir konnten in Hälfte eins aus den vielen guten Möglichkeiten 3 Treffer erzielen.

In Halbzeit zwei wurde Rehlingen zwar kontrolliert, aber der letzte Zug zum Tor war langsam und umständlich. Doch selbst dann waren Chancen vorhanden, den Sack zu zumachen. Entweder scheiterte man am eigenen Unvermögen oder aber am guten Rehlinger Torwart.

So kam es, wie es kommen musste. In der 82. Minute entschied der Schiri zur Überraschung aller auf Elfer für Rehlingen…. 3:3. Im Anschluss daran hatte man nochmals eine 100%ige, die aber wiederum leichtfertig vergeben wurde.

Rehlingen erkämpfte sich einen verdienten Punkt und unsere Jungs sollten so langsam wach werden… Geschenkt bekommt man nichts und Talent alleine reicht nicht, wenn die Einstellung nicht stimmt.

Tore: Kolodziej, Schelenz, Draeger

Vorschau:

Am Samstag, den 17.09.2016, 15:30 Uhr, spielen wir zu Hause in Diefflen gegen die SG SV Geislautern.

Eurer Trainer Christian Jung