G1 und G2 Jugend

G Jugend RodenDSC_0039
G Jugend RodenDSC_0043

Einladungsturnier der F-Jugend in Roden

Am letzten Samstag machte sich unsere neuformierte F-Jugend auf den Weg nach Roden, um beim Einladungsturnier der F-Jugend Erfahrung zu sammeln. Bei diesem Turnier waren noch die alten Jahrgänge erlaubt, so dass wir es auch mit Mannschaften zu tun hatten, die ab August E-Jugend spielen.

Im ersten Spiel bei hochsommerlichen Temperaturen war der FV 09 Schwalbach unser Gegner. Schon beim Warmlaufen konnte man sehen, dass unser Team im Durchschnitt 1-2 Jahre jünger war und so hatte man gegen die Schwalbacher auch keine Chance und verlor das Spiel mit 0:10.

Danach war Aufbauarbeit angesagt, aber mit viel Zuspruch konnte das Team aufgerichtet werden, denn der zweite Gegner, der SV Mettlach, war auch mit dem jüngeren Jahrgang angereist. Von Beginn an kämpfte die Mannschaft und versuchte die „neuen“ Räume zu nutzen. Und tatsächlich konnten die Mannen um Trainer Toni Jakic ihre Möglichkeiten nutzen und gewannen das Spiel verdient mit 2:0. Der Jubel kannte keine Grenzen und das verlorengegangene Lächeln kam bei allen Kindern wieder.

Nun hieß es, im dritten Spiel gegen den Tus Bisten die Konzentration hochhalten. Die Kids kämpften und versuchten alles, aber der Gegner, überwiegend älterer Jahrgang, war uns doch überlegen und nutze die freien Räume. So verloren wir am Ende 0:6.

Im letzten Spiel gegen den SV Lisdorf 2 versuchte unsere Jungs noch einmal alles und konnten nach einem 0:1 noch einmal  ausgleichen. Doch dann lies die Kraft nach und wir verloren etwas zu hoch mit 4:1.

Fazit des Turniers: Nach einem zuletzt überaus erfolgreichen Jahr in der G-Jugend müssen die Kids auf dem größeren Feld und nun auch wieder gegen stärkere Gegner  Erfahrung sammeln. Und das heißt: üben, üben, üben.

Vielen Dank an Soraya, die trotz Erkrankung in Roden dabei war und ihr Team moralisch unterstützte. Und dann hatten wir noch besondere Zuschauer bei diesem Turnier. Die Cousine und Cousin von Elias sind aus Tschechien angereist und haben es sich nicht nehmen lassen; Elias und seine Mannschaft anzufeuern.

Für den FV 07 Diefflen liefen auf: Luca, Jaremy, Mateo, Jonas, Elias, Lukas und Paolo.      

G1 und G2 Jugend

G Jugend honzrahtDSC_0010

Einladungsturnier der G-Jugend in Haustadt

Am Samstag fuhren wir zu unserem letzten G-Jugendturnier nach Haustadt. Nachdem wir irrtümlich alle nach Honzrath gefahren waren, um dort unser Turnier zu spielen, merkten wir,  dass das Turnier in Hausstadt stattfindet. Vielleicht lag es daran, dass unsere Bambini im ersten Spiel ganz schwach in Spiel fanden oder war es der ungewohnte Braschenplatz. Auf jeden Fall war dieses Spiel eines unserer schwächeren Spiele in der Saison und so konnten wir gegen die SG Honzrath-Hausstadt   selbst ein 1:0 nicht über die Zeit retten und mussten uns mit einem 1:1 zufriedengeben.

Daraufhin rief unser Coach Danilo seine Mannschaft zusammen und motivierte sie für die nächsten Spiele. Unser Abwehrchef Jonas, der morgens noch mit der Schulmannschaft ein Turnier hatte, wurde pünktlich zum zweiten Spiel eingeflogen und so wurde die Abwehr stabilisiert.

So konnte das zweite Spiel gegen Reimsbach mit 3:0 gewonnen werden und nicht nur das Ergebnis stimmte sondern auch der Einsatz und das Zusammenspiel.

So wurde Beckingen mit 4:0 und Düppenweiler mit 5:0 besiegt.

Fazit des Turniers: Das erste Spiel war wie fast immer das Schwächste aber  danach rollt der Ball richtig gut.

Bei diesem Turnier liefen unsere Bambini  in ihren neuen F-Jugend Trikots auf. Hier an dieser Stelle ein riesiges Dankeschön an unseren Sponsor  Fabian Simon aus Hameln, der uns auch schon die Trikots für die G-Jugend gesponsert hatte. Klasse, wenn jemand aus dieser Entfernung unseren Verein und unsere Jugend unterstützt. Vielleicht hat unsere Mannschaft einmal die Gelegenheit Herrn Simon persönlich kennenzulernen.

Die „neue“ F-Jugend von FV 07 Diefflen sagt Merci für die Unterstützung und wird es hoffentlich mit tollen Spielen danken.

So fuhren wir nach der der Siegerehrung mit einer Medaille nach Hause bzw. auf den Babelsberg,  um beim IG Metallturnier tatkräftig anzupacken. Und so war es wieder ein schöner Tag für uns und unsere Kinder bei unserem FV 07 Diefflen.

Für die Bambini liefen auf: Luca, Jaremy, Mateo, Jonas, Soraya, Lukas und Elias

G1 und G2 Jugend

G Jugend Hibringen

Einladungsturnier in Hilbringen

Nachdem wir in den letzten Berichten immer über das schlechte Wetter geklagt haben, muss der Wettergott  ein Einsehen gehabt haben und präsentierte uns für das Einladungsturnier in Hilbringen Kaiserwetter.

Unsere beiden Trainer Danilo und Toni waren leider verhindert und so kamen Sascha und Ralf zu ihrem Einsatz. Im ersten Spiel gegen Gisingen taten wir uns erwartungsgemäß schwer und kamen über ein 0:0 nicht hinaus, obwohl genug Chancen da waren.

Vor dem zweiten Spiel „pushten“ unsere zwei  Trainer die Kids und so gewannen wir das Spiel gegen Besseringen verdient mit 1:0.

Im dritten Spiel gegen Roden reichte das Adrenalin noch,  um den Gegner mit 1:0 nieder zu kämpfen.

Im vierten Spiel gegen Honzrath merkte man dann, dass die Kombinationen nicht mehr so flüssig liefen und nach dem Treffer zum 0:1, der erste seit mehreren Turnieren, versuchten unsere Bambini, mit aller Kraft den Ausgleich zu erzielen. Dies gelang uns kurz vor Schluss und so waren wir doch über ein Unentschieden sehr zufrieden.

Im fünften Spiel gegen Bietzen / Harlingen gingen wir ebenfalls mit 0:1 in Rückstand. Unser Torwart Luca musste heute wieder lernen, Bälle aus dem eigenen Netz zu fischen. Auch hier zeigte die Truppe eine tolle Moral und erkämpfte sich ein 1:1.

Bei diesem Turnier konnte man sehen, dass es durchaus ebenbürtige Mannschaften gibt und wir uns auch dann ein bisschen schwer tun, unser Kombinationsfußball aufzuziehen.

Ein Lob an unsere 7 Bambini, dass sie trotz der hohen Temperaturen so gekämpft haben .  Im Anschluss gab es dann die Siegerehrung. Jeder Spieler erhielt eine Medaille. Danach ging die Mannschaft gemeinsam Essen.  Sie wählten selber und entschieden sich für das Menü: Getränk, Burger, Pommes und Spielzeug.

Satt, zufrieden und mit einem kleinen Sonnenbrand machten wir uns auf den Heimweg.    

Für den FV 07 Diefflen im Einsatz:  Luca, Mateo, Soraya, Jaremy, Elias, Lukas und Jonas 

G1 und G2 Jugend

DSC_0061Reimsbach

Letztes Verbandsturnier der G-Jugend in Reisbach am 1.6

Pünktlich zum meteorologischen Sommeranfang kam zu unserem letzten Verbandsturnier in Reisbach die Sonne aus Ihrem Winterschlaf. Im ersten Spiel gegen Noswendel kamen wir wie schon so oft in dieser Saison langsam in Fahrt. Doch mit zunehmender  Spieldauer setzte sich unsere Mannschaft durch und gewann das Spiel mit 1:0.

Das zweite Spiel gegen FC Elm konnten wir souverän mit 7:0 gewinnen. Trotzdem ein Riesenlob an die Elmer, die hauptsächlich mit dem jüngeren Jahrgang spielte, ihr habt super gekämpft. In diesem Spiel hat man gesehen, dass unsere Bambini schon so hart schießen und dass es gerade für die Gegner mit den jüngeren Jahrgängen oft schon gefährlich werden kann. Das hat auch eine unserer Spielermamas(die nebenbei auch noch Betreuerin ist) bei diesem Spiel erfahren, als der Ball mit voller Wucht auf sie zukam und nur dank der Blitzreaktion eines Vaters (der nebenbei auch noch die Bilder der Kids und Eltern knipst) , konnte sie die Heimfahrt ohne Verletzung antreten.

Das dritte Spiel fiel leider aus, da der FV Siersburg nicht angetreten war.

Im vierten Spiel gegen TUS Nennig hat unser Team dann noch einmal gezeigt,  warum sie dieses Jahr so erfolgreich sind. Es zählt nicht, wer das Tor schießt. Die Kids haben durch Danilo und Toni gelernt, was es heißt,  in einer Mannschaft zu spielen. Einer kämpft für den anderen und jeder versucht den besser stehenden Mitspieler, anzuspielen. Das hat die Mannschaft zu einer Einheit geschweißt. Das Spiel gewannen wir mit 2:0.

Hier noch einmal ein Dank an das gesamte Trainer- und Betreuerteam der G1  (Danilo, Toni, Sarka und Maria) für die tolle Saison und an die treuen Fans, Mamas und Papas und Oma Gabi von Jonas, die immer anfeuern,  kleine Verletzungen wegzaubern, die Kinder zu jedem Training und Turnier bei Wind und Wetter fahren, so dass unsere 7 Bambini fast geschlossen bei jedem Training und zu jedem Turnier anreisen.  Dieses Engagement ist in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich und dies kann man nicht oft genug betonen.

Wir spielen jetzt noch diverse Einladungsturniere und freuen uns auf die neue Saison in der F-Jugend mit der Herausforderung des größeren Spielfeldes und Toren.

Wir wünschen der neuformierten G-Jugend mit den Trainern Janine und Patrick viel Erfolg.

Die Bambini spielten mit folgender Aufstellung: Luca, Mateo, Elias, Jonas, Jaremy und Soraya. Beim nächsten Turnier ist dann auch wieder ein gesunder und erholter Lukas dabei.

G1 und G2 Jugend

G jugend saarwelingen

Bambiniturnier an Fronleichnam in Saarwellingen

An Fronleichnam fuhren wir mit den Bambini zum Einladungsturnier nach Saarwellingen. Für Mateo und Jaremy ein Heimturnier, denn beide wohnen dort. Unser Trainer Toni hatte leider eine Reifenpanne und so übernahmen Dirk und Ralf das Ruder und bereiteten die Kids intensiv auf das Turnier vor.  So konnte das erste Spiel gegen Piesbach mit 4:0 gewonnen werden. Die taktische Marschroute der zwei Ersatztrainer  wurde auch ohne Taktiktafel zu 100% von den Bambini umgesetzt. Der Ball lief wunderbar.

Unser Trainer Toni, ein Meister des Reifenwechselns,  war pünktlich zum zweiten Spiel vor Ort und sah wie sein Team Fraulautern 2:0 besiegte. Auch in diesem Spiel stimmte der Mannschaftsgeist und wir sahen einen überlegenen FV 07 Diefflen.

Im dritten Spiel gegen Gisingen taten wir uns schwer und wuselten uns auf dem kleinen Spielfeld ein ums  andere Mal am Gegner fest. Wir gewannen dann doch verdient aufgrund der größeren Spielanteile mit 1:0.

Im letzten Spiel gegen  Reisbach motivierte Toni noch einmal die Bambini und siehe da, sie spielten einen tollen Kombinationsfußball und schlugen die Reisbacher  mit 3:0.

Für jedes Team gab es nach dem Turnier eine Kiste Chips. Und noch ein Dank an die Saarwellinger Schwenkspezialisten: die angebotenen Schwenker waren „sau lecker“. Bilder von beteiligten Personen wurden diesmal ausdrücklich nicht genehmigt.

So fuhren wir mit 4 Siegen im Gepäck nach Hause und wie ein Wunder blieb es während des ganzen Turniers trocken.

Für den FV 07 Diefflen waren heute im Einsatz: Luca, Jaremy, Mateo, Jonas, Soraya und Elias

G1 und G2 Jugend

G jugend wadrill DSC_0007

G-Jugendturnier in Wadrill

Letzten Samstag machten wir uns auf den Weg nach Wadrill zum Bambini Turnier. Nachdem wir am Freitag telefonisch erfahren hatten, dass das Turnier trotz des Wetters stattfinden würde, fuhren wir frohen Mutes ins Nordsaarland. Leider war die Mannschaft von Reimsbach nicht gekommen und so hatten wir das 1. Spiel frei.

Im zweiten Spiel gegen Merzig kamen wir dann langsam in Schwung und konnten den Gegner in die eigene Hälfte  drängen, ohne dabei unser gewohntes Kombinationsspiel aufzuziehen. Wir gewannen das Spiel dann doch verdient  mit 1:0.

Im dritten Spiel gegen Lockweiler hatten wir es mit einem gleichwertigen Gegner zu tun. Es gab einen offenen Schlagabtausch und es wurde hart aber trotzdem fair gekämpft. Unsere Bambini erspielten sich auch tolle Chancen. Kurz vor Schluss hatte Elias noch eine 100% auf dem Fuß aber leider wollte das „Runde“ nicht ins „Eckige“ und so blieb es beim 0:0. Hier auch einmal ein Danke schön an Lockweiler, Ihr habt super gekämpft und unserem Team Paroli geboten.

Im vierten Spiel gegen Wadrill konnten wir dann unser Passspiel der vergangenen Turniere aufziehen und so gewannen wir dann auch deutlich mit 4:0. In diesem Spiel explodierte Elias förmlich und konnte alle Vorlagen verwerten. Wir Eltern stellten uns die Frage, ob es tatsächlich an der Ernährung  von Elias liegt. Wenn das so ist, dann ein super Dankeschön an Concetta und Luigi vom Porto Cervo für die tolle Unterstützung. Man munkelt ja schon, dass Elias seinen Ausbildungsvertrag als Koch schon unterschrieben hat… ;-))

Wir alle freuten uns, dass unser Keeper Luca wieder im Tor stand und wie nicht anders zu erwarten, stand die Null.

Unser Trainer Toni hat die Mannschaft super auf das Turnier eingestellt und so fuhren wir zufrieden und mit der Gewissheit nach Hause den wärmsten und sonnigsten Tag der Woche erwischt zu haben.
Da kann man sich Ende Mai bei 14°C und einzelnen Schauern doch noch richtig freuen!

Für die Bambini liefen auf: Luca, Soraya, Mateo, Jaremy, Jonas und Elias

Und hier noch ein Aufruf an alle Kinder des Jahrgangs 2007, die auch gerne solche Erlebnisse und Ergebnisse haben möchten: meldet euch bei uns und kommt zur G-Jugend des FV 07 Diefflen, denn eins ist sicher, was Schöneres als die Kleinen auf dem Feld laufen und spielen zu sehen, gibt es nicht.
Training ist dienstags und freitags von 16:30-17:30. Ansprechpartner  ist Sarka Jung.

 

G1 und G2 Jugend

G jugend 18.05
G1 jugend

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bambiniturnier an Pfingsten in Differten

Bei strahlendblauem Himmel und  25°C fuhren wir Pfingstsonntag  um 10.00 Uhr nach Differten. So war es eigentlich geplant. Gefahren sind wir, aber bei Regen und 12°C: unsere Bambini sind ja keine Schönwetterfußballer und so freuten sie sich bei „Fritz Walter Wetter“ auf das Einladungsturnier des VFB Differten . Coach Danilo kam nach getaner Nachtschicht und einer Mütze voll Schlaf guten Mutes zum Turnier und gab gleich im ersten Spiel gegen Ludweiler die Marschroute vor: „Spielt zusammen wie bei den letzten Turnieren, die Tore fallen dann zwangsläufig“. So konnten wir trotz des für uns ungewohnten Naturrasens, der auch noch sehr rutschig war, das Spiel 2:0 für uns entscheiden.

m zweiten Spiel gegen Differten gingen wir früh in Führung und konnten das Spiel souverän mit 3:0 gewinnen.

Im dritten Spiel gegen den erwartet schweren Gegner aus Hülzweiler konnten wir unseren Kombinationsfußball nicht wie gewohnt aufziehen und mussten uns gegen einen quirligen Gegner mit einem 0:0 zufrieden geben.

Im vierten Spiel gegen Pachten 2 liefen dann die Kombinationen wie der Trainer es im Training permanent trainieren lässt. So konnten wir die Pachtener mit 7:0 besiegen, wobei  bei  Pachten 2 hauptsächlich der  jüngere  Jahrgang spielte und unsere Bambini dann doch körperlich und spielerisch überlegen waren.

So war es auch im fünften Spiel gegen Bisten 2. Gegen den jüngeren Jahrgang spielte man sehr gute Pässe und gewann dann auch deutlich mit 6:0.

Ein besonderes Lob geht heute an Soraya, die trotz Knöchelprellung mit angereist war und als Torwart den Kasten sauber hielt, sowie Moritz der heute wieder beim Turnier dabei war und abermals ein tolles Turnier spielte.

 Erwähnenswert   ist auch, dass der Opa von Moritz trotz strömenden Regens  mit dem Fahrrad  nach

Differten gekommen war, um seinen Enkel und die Bambini zu sehen. Wer fußballverrückt ist, der ist beim FV 07 Diefflen genau richtig. 

Heute waren für die G-Jugend im Einsatz: Soraya, Jaremy, Elias, Jonas, Moritz und Mateo

G1 und G2 Jugend

G Jugend Gisinngen
G Jugend 1  Gisinngen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

G-Jugendturmier am 11.5 in Gisingen

Nach dem erfolgreichen Himmelfahrtsturnier in Überherrn hieß es heute: wir spielen auf’m Gau in Gisingen. Die Vorzeichen standen gut für das Turnier, da fast die gesamte Mannschaft auf dem Ü 14 Turnier in Dillingen war und zuschauen konnte, wohin die Reise später mal hingehen kann.  Jonas   verbrachte zudem eine Nacht  im „privaten Fußballcamp“ und zeigte am Samstag spielerische Klasse.

Im ersten Spiel gegen Gisingen starteten wir entgegen sonstiger Gewohnheiten ohne Anlaufschwierigkeiten und konnten das Spiel souverän mit 2:0 gewinnen.  

Im zweiten Spiel gegen Schmelz konnte das Team weiter an die tolle Leistung anknüpfen und spielte tolle Kombinationen. So gewannen wir das Spiel mit 4:0.

Vor dem dritten Spiel gegen  den vermeintlich schweren Gegner Reisbach motivierte unser Trainer Danilo seine Bambini noch einmal. Die Wirkung ließ nicht lange auf sich warten. 3:0 wurde Reisbach besiegt.

Im letzten Spiel gegen Schmelz 2 wurde die Leistung gekrönt und mit einer tollen Partie wurde der Gegner mit 3:0 vom Platz geschickt.

Ein besonderer  Dank an Moritz Lehnert, Spieler der  G2 Mannschaft, der uns heute zur Verfügung stand und  ein tolles Turnier spielte.   

Die Bambini spielten ein großartiges Turnier und glänzten mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und tollem Passspiel.  Wir sind stolz auf euch.
Liebe Bambini, spielt weiter so gut zusammen, es macht  richtig Spaß, euch zuzugucken.

Auf dem Spielfeld standen: Mateo, Jaremy, Soraya, Elias, Jonas, Moritz und unser Glücksbringer Lukas, der momentan wegen Armbruch nicht spielen darf.

G1 und G2 Jugend

 G Jugend himmelfahrt
G jugend 1 Himmelfahrt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

G-Jugendturnier an Himmelfahrt
 

Was macht man morgens um 8.00 Uhr an Himmelfahrt? Man fährt mit den Bambini des FV07Diefflen zum G-Jugendturnier nach Überherrn.

Unsere Jüngsten traten leicht dezimiert an, da ein Bambino im Urlaub war und einer verletzungsbedingt nur zuschauen konnte.

Im ersten Spiel gegen Honzrath war die Müdigkeit noch nicht aus den Beinen und der Gegner war topfit, sodass wir mit einem leistungsgerechten 0:0 den Platz verließen.

Im zweiten Spiel gegen Bous konnte die Mannschaft ihre Klasse ausspielen und spielte mit tollen Kombinationen den Gegner ein ums andere Mal schwindelig.

Im dritten Spiel gegen Hülzweiler konnten wir eine Reihe von Chancen nicht nutzen und gewannen das Spiel letztendlich nur mit 1:0.

Im letzten Spiel gegen Bisten gingen wir früh mit 1:0 in Führung und verteidigten dieses Ergebnis bis zum Schluss, wobei  auch ein höheres Ergebnis möglich gewesen wäre, wenn der Torwart von Bisten nicht so toll gehalten hätte.

So fuhren wir mit einem tollen Ergebnis, einer Medaille und einem guten Gefühl nach Hause:

wir haben den Vatertag  sinnvoll genutzt  🙂

Vielen Dank an unsere Bambini Eltern, sie sind immer dabei, egal wann und egal wo.

Unsere Kicker waren Elias, Jonas, Mateo, Jaremy , Soraya  und Lukas,  der  verletzungsbedingt pausieren muss.

 

G1 und G2 Jugend

Blüschfeld  G Jugend

 

G-Jugendturnier in Büschfeld

Am vergangenen Samstag machten wir uns auf den Weg nach Büschfeld, zum nächsten G-Jugendturnier. Mit stolzgeschwellter Brust ob der Ergebnisse aus Remilly drei  Tage zuvor gingen wir in das Spiel gegen SV Konfeld. Unsere Mannschaft spielte hervorragend, scheiterte aber ein ums andere Mal am genialen Torwart. Letztendlich gewannen wir die Partie verdient mit 1:0. Auch hier mal ein Lob an Konfeld: „Ihr habt eine super Truppe“.

Im zweiten Spiel gegen Losheim gingen wir schnell mit 2:0 in Führung, haben dann aber durch eine Nachlässigkeit  den Gegentreffer kassiert. Am Ende konnten wir das Spiel mit 4:1 gewinnen. In diesem Spiel fiel besonders auf, dass unsere Jungs und Mädchen gegenüber der anderen Mannschaft sehr groß gewachsen sind. Da wir in der G1 nur Kinder des älteren Jahrgangs haben, fällt der Unterschied zu anderen Mannschaften manchmal schon recht deutlich aus.

Im dritten Spiel gegen Scheiden2  konnten wir unser gewohntes Spiel aufziehen und gewannen 3:0.

Im vierten Spiel gegen Scheiden 1 drehte unsere Mannschaft noch einmal auf und gewann mit 5:1.

Insgesamt hatte man das Gefühl, dass das Turnier in Frankreich unserer Mannschaft einen weiteren Schub gegeben hat und so kann man heute keinen einzelnen Spieler hervorheben, sondern das gesamte Team.

Danke an Danilo und Toni, die trotz des nachfolgenden  Saarlandligaspitzenspiels  gegen Saar 05 mit unseren Bambini nach Büschfeld gekommen sind und das Team  zu Höchstleistungen gebracht haben.

Für die G1 spielten mit: Luca, Jonas, Jaremy, Elias, Soraya, Lukas und  Mateo

G1 und G2 Jugend

DSC_0030
DSC_0102
DSC_0145

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

A la bonne heure
oder Die G-Jugend vom FV 07Diefflen zu Gast bei Freunden

 

Treffpunkt war am 1.Mai um 8 Uhr am Brunnen in Diefflen, unser Kickerbande war vollständig mit „Hund und Kegel“, hellwach und sehr motiviert. Die Leitung hatten Danilo, Toni und Roland Bettinger, bei dessen Heimatverein wir zu Gast waren. Kurz nach 8 Uhr begann unsere Reise nach Frankreich. Wir kamen dann gegen 9 Uhr in Remilly auf dem Sportplatz „Stade de Denis Tournois „an. Der Parkplatz war schon sehr gut gefüllt: an diesem Tag traten 30 Mannschaften gegeneinander an.

Viele fleißigen Helfer haben aufgebaut und vorbereitet, so das pünktlich um 10 Uhr das Turnier anfangen konnte. Die Wetterbedingungen waren top, kein Wind, 15° Grad, leicht bedeckt. Wir hatten 11 Spiele à 8 Minuten zu meistern. Die ersten 6 Spiele bis zur Mittagspause liefen hervorragend. Fünf konnten wir gewinnen und eins endete Remis.

Um 12:30 machten wir Halbzeit. Damit Helfer, Trainer, Spieler, Kinderschiedsrichter und Familie sich stärken konnten, gab es natürlich ein reichlich typisches französisches Angebot mit Mergez, Frites, Américain und vin rouge.

Im zweiten Teil waren dann noch fünf Spiele zu absolvieren, unter anderem mit Top-Mannschaften wie AC Nancy und FC Metz. Wer gedacht hatte, dass unsere Mannschaft die Puste ausging, der hatte sich wahrhaftig getäuscht. Alle Spiele wurden gewonnen. Spielerisch war es das beste Turnier, was wir von unseren Bambini je gesehen hatten. Vielleicht lag es aber auch an den extra angereisten Fans Christoph Mattlinger und Arthur Mielczarek (beide Spieler der 1.Mannschaft), dass unsere Kleinsten über sich hinauswuchsen.

Gegen 16h30 gab es die Siegesehrung. Jeder Spieler bekam eine Medaille und ein Diplom. Zudem gab es noch eine Zulage. Danilo stimmte mit unseren Bambini das dreifache Zicke Zacke Zicke Zacke Hoi Hoi Hoi an.

Dank einer fantastischen Logistik, leckeren Spezialitäten, professioneller Betreuung haben wir einen superspitzenklassen Tag erlebt. Gegen 17 Uhr fuhren wir mit viel Stolz, Sonnenbrand, Crêpes  im Bauch und glücklichen Fussballerherzen zurück nach Hause.

Ein besonderer Dank geht an Lukas Kuhn, der das ganze Turnier sensationell gespielt hat. Hammer!  Weiter so!

Wir hatten an den fairen, spannenden und freundschaftlichen Fußballspielen  sehr viel Spaß. Die Kinder gingen sehr gut miteinander um, gaben sich nach jedem Spiel die Hand.  Jeder Pfiff von den Kinderschiedsrichtern wurde angenommen. Unsere Jungs konnten Ihren tollen Teamgeist und ihr Können unter Beweis stellen. Wir haben die ganze Zeit mitgefiebert und gejubelt… und nebenbei unser Französisch  schnell aufgefrischt: „Excellent“, „bien joué“, “un coca“, „trois crêpes au sucre“, „but“, „elle s’appelle Emily“….

Merci et au revoir Remilly: Nächstes Jahr kommen wir wieder. Und vielen Dank an Roland Bettinger für die tolle Unterstützung . Unsere kleinen Fussballstars: Soraya,Luca, Jaremy, Jonas, Elias, Lukas, Mateo sowie unsere beiden Super Trainer Danilo und Toni.

(Bericht und Fotos Ralf Schulze)

G1 und G2 Jugend

G-Jugend1
G-Jugend 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

G-Jugendturnier am Samstag 27.4 in Roden

Am Samstag waren unsere Bambini in Roden zu Gast. Bei 7 Grad und Nieselregen kämpften unsere beiden Mannschaften tapfer.

Unsere G2  war leider nicht vollständig am Start, so dass die G1 bei  unseren Jüngsten aushalfen. Hier noch einmal ein Dank an Elias, Jonas, Jaremy und Lukas für den tollen Teamgeist.

Unsere G2 verlor das erste Spiel gegen Beaumarais 0:6. Hier hatte man gegen den älteren Jahrgang   von Beaumarais die nächste Saison fast alle F-Jugend spielen leider keine Chance. Im zweiten Spiel wurde dann Nennig2 mit 1:0 dank Jonas Schneider niedergekämpft. Das dritte Spiel wurde knapp 0:1 gegen Noswendel verloren und im vierten Spiel gegen Hüttersdorf hatte man beim 0:4 dann leider keine Kraft mehr.

Für die G2 endet damit die diesjährige Turnierserie. Bis zur neuen Saison wird eifrig am Dienstag und Freitag trainiert, so dass zum Saisonstart im August eine starke Mannschaft um Trainerin Janine Schulz auflaufen kann.

Für die G2 spielten:    Maurice Clemens, Cora Schulz, Moritz Lehnert und Ali Eid   

Da unsere beiden Trainer der G1 Danilo und Toni am Samstag nicht zur Verfügung standen, übernahm kurzerhand Ralf Jung die Verantwortung. Hier noch einmal ein Danke schön an die Eltern, die immer kurzfristig  einspringen wenn unsere Trainer, die ja auch in der 1.Mannschaft von Diefflen jede Woche aktiv sind, verhindert sind. Dazu fehlte auch noch unser Stammtorwart Luca, den Soraya sowie Mateo aber toll vertraten.

Im ersten Spiel gegen Hüttersdorf hatten beide Mannschaften Chancen „hüben wie drüben“, aber leider ging kein Ball ins Netz, so blieb es beim 0:0. Im zweiten Spiel  konnten wir nach tollem Kampf  Schaffhausen mit 1:0 dank der Mädchenpower von Soraya Schiffman besiegen.  Das dritte Spiel gegen Nennig 1 endete mit 0:0 obwohl man den Gegner eigentlich im Griff hatte. Und auch im vierten Spiel gegen Noswendel 1 kamen wir über ein 0:0 nicht hinaus, da leider Latte und  Pfosten immer Weg standen.

Obwohl die Ergebnisse in Roden an diesem Samstag  nicht ganz optimal waren, so sah man auch bei diesem Turnier, dass die Mannschaft mittlerweile toll zusammenspielt und einer für den anderen kämpft.

Für die G1 spielten: Soraya Schiffmann, Mateo Schulze, Jaremy Schmitt, Lukas Kuhn, Elias Jung und Jonas Schneider

G1 und G2 Jugend

DSC_0012
DSC_0016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

G-Jugendturnier in Morscholz

Am  Samstag spielten unsere Jüngsten in Morscholz auf dem Braschenplatz.  Die G2 kämpfte wacker, verlor aber ihre Spiele gegen Wadrill 0:3, Losheim 0:3, Limbach / Dorf 0:3 und gegen Noswendel 0:2.  In dieser Saison ist es für die G2 noch etwas schwierig und teilweise sind die Gegner noch ein wenig überlegen.  Aber mit der gewonnenen Spielpraxis und mit viel Trainingsfleiß sieht es ab dem Sommer schon  ganz anders aus.
Bei der G2 spielten mit: Jonas Müller, Milan Nastvogel, Cora Schulz, Moritz Lehnert und Ali Eid.

Die G1 spielte im 1. Spiel gegen Konfeld und konnte sich mit 2:0 durchsetzen. Aber hier merkte man schon, dass der Braschenplatz für die Kids ungewohnt ist.
Im 2. Spiel gegen Wadrill hatten wir es mit einer quirligen Mannschaft zu tun, die uns Paroli bot. Leider bekamen wir kurz vor Schluss das 0:1 und so verloren wir das Spiel auch. 
Unser Trainer Danilo versammelte die Mannschaft danach und analysierte das Spiel und rüttelte sie ein wenig wach.

Dies fruchtete im 3. Spiel gegen Losheim. Und so gewannen wir mit  einer geschlossenen Mannschaftsleistung 2:0.

Im letzten Spiel gegen Limbach Dorf drehten die Mannschaft von Danilo auf und fegte den Gegner mit 6:0 vom Platz.  

Nach dem Turnier waren der Los-  sowie  Grillstand heiß begehrt und so fuhren wir satt und ein wenig durchgefroren nach Hause.

Bei der G1 spielten mit:  Luca Müller, Jaremy Schmitt, Lukas Kuhn, Jonas Schneider, Mateo Schulze und Elias Jung.     

 

G1 und G2 Jugend

Bambini P1030577

Erfolgreiche Hallenrunde der Bambini

Die G-Jugend des Fv 07 Diefflen beendet seine erfolgreiche Hallenrunde. Die jüngsten des Vereins konnten mit 2 Mannschaften die Hallenrunde absolvieren. Der ältere Jahrgang mit den Spielern Luca Müller, Jonas Schneider, Jeremy Schmidt, Soraya Schiffmann, Mateo Schulze,  Lukas Kuhn und Elias Jung werden von den Trainern Toni Jakic und Danilo Arnone trainiert. Die beiden  spielen in der 1. Mannschaft des FV 07 Diefflen und sind für unsere Jüngsten schon zu Vorbildern geworden. Der ältere Jahrgang spielt jetzt schon das 2. Jahr zusammen und ist inzwischen ein eingeschworenes Team.  In den Turnieren  konnte man schon erkennen, dass die ständige Trainingspräsenz sich auch in der Halle auszahlt und  so wurden die Turniere durchweg erfolgreich gespielt.

Auf unseren jüngeren Jahrgang der G-Jugend, hier sprechen wir von unseren  4 und 5 jährigen, sind wir besonders stolz. Sie spielen seit dieser Saison auch Turniere und halten sich wirklich tapfer, auch wenn sie des Öfteren mal als Verlierer vom Platz gehen mussten. Aber diese Erfahrung zusammen mit der Unbeschwertheit wie das Team mit den Ergebnissen umgeht, zeigt wieder einmal das Fußball im Verein  mehr ist als nur zu gewinnen oder zu verlieren. Zu den jüngsten gehören: Moritz Lehnert, Jonas Müller, Maurice Clemens, Cara Schulz, Milan Nastvogel, Gerret Gail, Leon Schmitt. Das Team wird angeführt von Janine Schulz, die mit sehr viel Engagement und Geduld das Team  trainiert.

Die Bambini trainieren dienstags und freitags von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr auf dem Babelsberg.
Wer Lust hat, kommt an diesen Tagen zu uns und schnuppert rein.

Wir wünschen den Bambini eine erfolgreiche Feldrunde und vor allem eines: „Habt weiter Spaß am Fußball“.